Golden Comet Huhn: Pflegeanleitung, Eierlegen und mehr...

Golden Comet Huhn: Pflegeanleitung, Eierlegen und mehr...
Wesley Wilson

Das Golden Comet Huhn ist eines der erfolgreichsten Sex-Link-Hühner der letzten Zeit.

Ursprünglich war sie für die Massentierhaltung bestimmt, aber dieses süße kleine Huhn ist zu einem Liebling im Hinterhof geworden.

Ihre Fähigkeit, Eier zu legen, und ihr entspanntes Wesen haben die Herzen vieler Hinterhofhühnerhalter erobert.

Sind Sie daran interessiert, mehr über dieses liebenswerte Hinterhofhuhn zu erfahren?

Lesen Sie weiter, um alles zu erfahren, was Sie über das Golden Comet Chicken wissen müssen...

Golden Comet Huhn Übersicht

1 / 4

2 / 4

3 / 4

4 / 4

Das Golden Comet Huhn war ursprünglich für die großen Massentierhaltungsbetriebe gedacht, aber Sie wird langsam zu einem Favoriten im Garten!

Siehe auch: Entenställe und -häuser: Alles, was Sie wissen müssen

Es ist anzumerken, dass Golden Comets keine Rasse im eigentlichen Sinne sind - sie sind ein Hybridhuhn.

Es gibt mehrere Hybridlinien, die alle unterschiedliche Namen haben: Cinnamon Queens, Red Star, Golden Buff usw. Diese Namen sind einfach der Name des roten Geschlechts, das die Brüterei oder der Betrieb zufällig führt. Das Golden Comet Huhn wurde ursprünglich von der Firma Hubbard entwickelt.

Diese kleine Henne hat wegen ihres sanften und liebevollen Wesens die Herzen vieler Hinterhofhühnerhalter erobert.

Diese Hühner legen nicht nur viele Eier, sondern zeigen auch ihr liebevolles Temperament, wenn man sich die Zeit nimmt, sie kennen zu lernen.

Sie werden am besten als süß, sanft und ruhig beschrieben.

Sie liebt es, mit Ihnen neue Dinge zu erforschen. Seien Sie also nicht überrascht, wenn sie auftaucht, um Ihnen im Garten zu helfen, oder wenn Sie sie dabei erwischen, wie sie den Komposthaufen durchwühlt und sich amüsiert.

Comets sind sehr anhänglich und können problemlos als Schoßhühner gehalten werden. Sie kommen gut mit Kindern aus, da es ihnen nichts ausmacht, auf den Arm genommen und herumgetragen zu werden, und sie sind sehr sanftmütig in ihrer Einstellung.

Golden Comet Huhn
Anfängertauglich: Ja.
Lebenserwartung: 5+ Jahre.
Gewicht: Henne (4lb) und Hahn (6lb).
Farbe: Golden.
Eierproduktion: 5-6 pro Woche.
Farbe der Eier: Braun.
Bekannt für seine Griesgrämigkeit: Nein.
Gut mit Kindern: Ja.
Kosten des Huhns: 2-4 Dollar pro Küken.

Warum wir diese Rasse lieben

  • Golden Comet Hühner sind ausgezeichnete Legehennen.
  • Ihr freundliches und entspanntes Temperament macht sie perfekt für Familien mit Kindern.
  • Die Eier dieses Huhns sind groß und haben eine satte braune Farbe.
  • Sie beginnen viel früher als die meisten anderen Rassen mit der Eiablage.
  • Die Hennen werden nur selten brünstig, was perfekt ist, wenn Sie auf der Suche nach einer zuverlässigen Legehenne sind.
  • Diese Rasse verträgt sich gut mit anderen Rassen in der Herde.

Erscheinungsbild

Die American Poultry Association erkennt das Golden Comet Huhn nicht als Rasse an, daher gibt es auch keinen einheitlichen Standard für diese Hühner.

Sie können jedoch erwarten, dass Ihr Golden Comet ein kleines Huhn ist, das nur etwa 4 Pfund wiegt.

Ihr Kamm ist aufrecht und rot, ebenso wie ihre Kehllappen und Ohrläppchen.

Kometen haben in der Regel einen gelben oder hornfarbenen Schnabel und orangefarbene Augen.

Ihr Körperprofil sieht wie ein umgekehrtes U aus, wobei der Schwanz sehr aufrecht gehalten wird. Ihr Gefieder ist rötlichbraun, kann aber auch heller sein. Ein zimt- oder honigfarbener Farbton mit weißen Federn ist sehr häufig.

Schließlich sollten ihre Beine sauber und gelb sein und jeder Fuß sollte vier Zehen haben.

Größe und Gewicht

Obwohl die Golden Comet als Standardgröße gilt, ist sie eigentlich etwas zu klein.

Die Hennen wiegen nur etwa 4 lb und die Hähne etwa 6 lb.

Ihre geringe Größe tut ihrer Fähigkeit, Eier zu legen, jedoch keinen Abbruch!

Farbsorten

Wie der Name schon sagt, gibt es das Golden Comet Chicken nur in einer Farbe: rötlich-golden.

Wenn sie Küken sind, haben sie Streifen auf dem Rücken und eine dunklere Farbe.

Mit dem Heranwachsen der großen Mädchenfedern können sie jedoch eine Vielzahl von Gefiedervariationen aufweisen. Die rote Farbe kann von einem bräunlichen Rot bis hin zu einer zimt- oder honigfarbenen Färbung variieren. Manche haben mehr weißliche Federn und manche sogar einen weißen Kragen.

Wie ist es, einen Goldenen Kometen zu besitzen?

Kometen sind aktive Hühner, genau wie Leghorns.

Das Paradies für sie ist der freie Auslauf im Garten, auch wenn er nur für kurze, überwachte Zeiträume zur Verfügung steht.

Diese Rasse liebt es auch, mit ihren Besitzern zusammen zu sein, daher findet man sie Gartenarbeit mit ihren Besitzern!

Geben Sie ihnen einen alten Laubhaufen, in dem sie wühlen können, und sie werden lange Freude daran haben.

Persönlichkeit

Jeder, der schon einmal ein Kometenhuhn gehalten hat, weiß dass sie sehr süß, intelligent und entspannt sind.

Sie sind auch sehr neugierig und lieben es, neue Dinge zu erforschen.

Wie bereits erwähnt, sind sie sehr sanft und gutmütig.

Dem Comet macht es nichts aus, auf den Arm genommen und herumgetragen zu werden, denn er verbringt seine Zeit lieber mit Ihnen als mit seinen Freunden im Stall.

Sie ist sehr friedlich und geht jedem Ärger im Stall aus dem Weg.

Wenn sie in der Nähe eines Streits sind, entfernen sie sich schnell. Sie mögen es nicht, mit Artgenossen in Streit zu geraten. Das bedeutet, dass sie von durchsetzungsfähigeren Vögeln angegriffen werden können, so dass man sie sorgfältig beobachten muss, wenn man sie zum ersten Mal mit anderen Rassen zusammenbringt.

Wenn Sie Hilfe benötigen, können Sie unseren vollständigen Leitfaden zur Einführung neuer Hühner in Ihre Herde lesen.

Idealerweise sollte diese Rasse mit anderen sanften Rassen wie Cochin oder Orpington gehalten werden.

Eierproduktion

Sie können davon ausgehen, dass Ihre Golden Comet Hühner in den ersten 18-24 Monaten sehr gut legen. Sie können mit 5-6 Eiern pro Woche rechnen.

Die Eier werden eine gute Größe haben und braun sein.

Wenn sie 2 Jahre alt sind, geht ihre Produktion zurück.

In einer industriellen Umgebung würden diese Hühner dann leider als ausgegeben Obwohl sie nicht die 5-6 Eier produzieren, die Sie bisher bekommen haben, werden sie immer noch eine angemessene Menge an Eiern produzieren - 3-4 Eier pro Woche.

Sie werden nicht brünstig.

Es ist wichtig zu wissen, dass man Golden Comets nicht aus Golden Comet züchten kann.

Bei den Comet-Hühnern handelt es sich um einen New-Hampshire-Hahn und eine White-Rock-Henne, obwohl einige Quellen angeben, dass es sich um einen Rhode-Island-Red-Hahn und eine White-Rock-Henne handelt.

Wenn Sie Golden Comets zusammen züchten, werden Sie Mischlingshühner und keine Golden Comets haben.

Eierproduktion
Eier pro Woche: 5-6 Eier.
Farbe: Braun.
Größe: Mittel bis groß.

Lärmpegel

Im Allgemeinen sind Goldkämme keine lauten Hühner.

Abgesehen vom Eiergesang oder den Weckrufen sprechen sie leise miteinander. Sie gehören zu den leisesten Hühnern überhaupt, was ein zusätzlicher Vorteil für Stadtbewohner ist.

Fakten über diese Rasse

  1. Sie gelten technisch gesehen nicht als Rasse.
  2. Hähne wiegen etwa sechs Pfund, während Hennen etwa vier Pfund wiegen.
  3. Golden Comets vertragen die Enge gut, lieben es aber, sich draußen im Gras zu bewegen.
  4. In den ersten zwei Jahren ihrer Legezeit legen sie fast ein Ei pro Tag.
  5. Die Kometen kommen mit Hitze und Kälte sehr gut zurecht.

Golden Comet Hühner Pflegeanleitung

Gesundheitsthemen

Kometen sind in den ersten zwei bis drei Jahren relativ gesund.

Da sie jedoch als Hochleistungstiere gezüchtet werden, werden sie in der Regel nicht viel älter als fünf Jahre.

In der Regel sterben die Tiere an Eiproblemen wie Krebs oder Eigelbperitonitis.

Aus diesem Grund müssen viele dieser Hühner von Rettungsorganisationen aufgenommen werden. Viele dieser Hühner können nach ihrer Zeit als Fabrikmädchen in ein Familienhaus umziehen. Auch wenn sie Ihnen keine große Menge an Eiern liefern werden, werden sie dennoch für Sie legen und Ihnen ewig dankbar sein, dass Sie ihnen ein liebevolles Zuhause für ihre letzten Jahre gegeben haben.

Abgesehen von einer recht kurzen Lebensdauer sind sie robuste kleine Vögel.

Sie können Hitze und Kälte gut vertragen.

Sie müssen auf Parasiten, Läuse, Milben und Würmer untersucht werden.

In sehr kalten Wintern müssen Sie die Hühner auf Erfrierungen untersuchen und können sie mit Heizungen und Vaseline schützen.

Fütterung

Sie können diese Rasse mit einem Standard-Legehennenfutter von 16 % füttern.

Dies ist für die meiste Zeit des Jahres ausreichend, und wenn sie sich mausern, können Sie den Eiweißanteil auf 18 oder 20 % erhöhen.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie separate Behälter mit Austernschalen und -splitt für diejenigen bereithalten, die dies wünschen.

Da die Kometen viele Eier legen, benötigen sie das zusätzliche Kalzium aus der Austernschale.

Stellen Sie sicher, dass sie jederzeit Zugang zu sauberem und frischem Wasser haben.

Coop-Einrichtung und Roaming

Obwohl Golden Comets kleinere Hühner sind, gilt der übliche Platzbedarf von 4 Quadratmetern im Stall.

Es ist wichtig, dass Ihre Hühner genügend Platz haben, da sie sonst unsoziale Angewohnheiten wie Federpicken entwickeln werden.

Idealerweise sollte diese Rasse mit anderen sanften Rassen wie dem Polnischen Huhn zusammen gehalten werden.

Der nächste Punkt ist der Schlafplatz.

Sie brauchen jeweils 8 bis 10 Zentimeter Platz auf dem Schlafplatz, damit sie sich glücklich hinsetzen können, ohne sich auf den Nachbarn zu setzen. Wenn möglich, sollten Sie ihnen mehrere Sitzstangen zur Verfügung stellen, damit sie sich aussuchen können, wo sie sich aufhalten oder mit wem sie kuscheln wollen.

Für die Nistkästen ist das Standardmaß von 12×12 Zoll vollkommen ausreichend. Sie sollten versuchen, für jeweils drei Hennen einen Nistkasten bereitzustellen.

Nun zu außerhalb der Reichweite.

Diese Hühner lieben es, frei herumzulaufen.

Wenn Sie sie jedoch aus Sicherheitsgründen in einem Gehege halten müssen, sollten Sie versuchen, ihnen einen beaufsichtigten Auslauf zu gewähren, damit sie körperlich und geistig fit bleiben.

Wenn Sie sie in einem Auslauf halten, müssen Sie jedem Huhn mindestens 8 Quadratmeter zur Verfügung stellen.

Sitzstangen in verschiedenen Höhen, Baumstümpfe, Laubhaufen - all das wird dazu beitragen, sie zu beschäftigen.

Siehe auch: Warum niest mein Huhn? der komplette Pflegeleitfaden

Golden Comet Rassegeschichte

Es lässt sich nicht mit Sicherheit sagen, wann genau der Goldene Komet zum ersten Mal in Erscheinung getreten ist.

Wie bereits erwähnt, ist der Comet ein Sex-Link-Huhn.

Ein Sex-Link-Huhn ist ein Huhn, das aufgrund der optischen Unterschiede zwischen den Geschlechtern beim Schlüpfen geschlechtsspezifisch bestimmt werden kann. Beliebte Beispiele für Sex-Link-Hühner sind der Barred Rock und der Welsummer.

Die Menschheit weiß schon seit vielen Jahren, dass Hühner geschlechtsgebunden sind, und hat dieses Wissen genutzt, um mit verschiedenen Kombinationen von Rassen zu experimentieren.

Rote und schwarze Sex-Links gibt es nun schon seit einigen Jahren und sie haben sich als sehr gute Eierleger erwiesen, aber der Name rot sex link klingt ziemlich langweilig, nicht wahr?

So wurde der Name Golden Comet geboren, zusammen mit Cinnamon Queen, Red Star und anderen.

Als Werbemaßnahme hat das sehr gut funktioniert.

Viele Leute, die keine einfachen Sex-Links gekauft hätten, kauften sich in den Golden Comet und seine Schwestern ein - und so wurde ein Hinterhofstar geboren.

Golden Comet-Hühner werden durch Kreuzung eines New Hampshire-Hahns mit einer White Rock-Henne erzeugt.

Sie sind Superstars im Eierlegen und konkurrieren mit der Rhode Island Red.

Zu ihren Gunsten ist die Comet ein kleineres Huhn und frisst weniger Futter. Sie ist auch ein guter kleiner Futtersammler, so dass die Futterkosten auf ein Minimum reduziert werden können.

Die Comet ist jetzt ein fester Favorit unter den Hühnerhaltern und wird ihren Platz wahrscheinlich für eine lange Zeit behalten.

Zusammenfassung

Der Goldene Komet ist ein entzückendes kleines Huhn.

Sie ist freundlich, fröhlich, fleißig und verlangt nur etwas Futter als Bezahlung!

Obwohl sie nicht so lange leben wie klassische Hühner, wird sie Ihnen gute Dienste in der Eierabteilung leisten. Sie ist wirklich ein eierlegendes Kraftpaket mit einer großartigen Persönlichkeit.

Da man das Geschlecht der Küken beim Schlüpfen erkennen kann, sind Comets eine sichere Option für Menschen, die in einem Gebiet leben, in dem Hähne verboten sind, oder für diejenigen, die einfach keinen Hahn haben wollen.

Sie sind sehr preiswert und werden sich für lange Zeit in Eiern auszahlen!

Was will man mehr von einem Huhn im Hinterhof?

Lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen...




Wesley Wilson
Wesley Wilson
Jeremy Cruz ist ein erfahrener Autor und leidenschaftlicher Verfechter nachhaltiger landwirtschaftlicher Praktiken. Mit einer tiefen Liebe zu Tieren und einem besonderen Interesse an Geflügel hat sich Jeremy mit seinem beliebten Blog „Raising Healthy Domestic Chickens“ der Bildung und Inspiration anderer verschrieben.Als selbsternannter Hinterhofhühner-Enthusiast begann Jeremys Reise in die Aufzucht gesunder Haushühner vor Jahren, als er seine erste Herde adoptierte. Angesichts der Herausforderungen, ihr Wohlbefinden zu erhalten und ihre optimale Gesundheit zu gewährleisten, begann er einen kontinuierlichen Lernprozess, der sein Fachwissen in der Geflügelpflege geprägt hat.Mit einem Hintergrund in der Landwirtschaft und einem tiefen Verständnis für die Vorteile der Gehöfthaltung dient Jeremys Blog als umfassende Ressource sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Hühnerhalter. Von der richtigen Ernährung und Stallgestaltung bis hin zu natürlichen Heilmitteln und Krankheitsvorbeugung bieten seine aufschlussreichen Artikel praktische Ratschläge und fachkundige Anleitung, um Herdenbesitzern bei der Aufzucht glücklicher, widerstandsfähiger und blühender Hühner zu helfen.Durch seinen einnehmenden Schreibstil und die Fähigkeit, komplexe Themen in leicht zugängliche Informationen zu übersetzen, hat Jeremy eine treue Anhängerschaft begeisterter Leser aufgebaut, die sich an seinen Blog wenden, um vertrauenswürdigen Rat zu erhalten. Mit einem Engagement für Nachhaltigkeit und biologische Praktiken erforscht er häufig die Schnittstelle zwischen ethischer Landwirtschaft und Hühnerzucht und fördert so seineErmutigen Sie das Publikum, auf seine Umwelt und das Wohlergehen seiner gefiederten Begleiter zu achten.Wenn er sich nicht gerade um seine eigenen gefiederten Freunde kümmert oder ins Schreiben vertieft ist, kann man Jeremy dabei antreffen, wie er sich für den Tierschutz und die Förderung nachhaltiger Landwirtschaftsmethoden in seiner örtlichen Gemeinde einsetzt. Als versierter Redner nimmt er aktiv an Workshops und Seminaren teil, teilt sein Wissen und inspiriert andere, die Freuden und Belohnungen der Aufzucht gesunder Haushühner zu genießen.Jeremys Engagement für die Geflügelpflege, sein umfassendes Wissen und sein authentischer Wunsch, anderen zu helfen, machen ihn zu einer vertrauenswürdigen Stimme in der Welt der Hühnerhaltung im Hinterhof. Mit seinem Blog „Raising Healthy Domestic Chickens“ ermutigt er weiterhin Einzelpersonen, sich auf ihre eigene lohnende Reise einer nachhaltigen, humanen Landwirtschaft zu begeben.